FAQ - häufig gestellte Fragen

Und was du sonst noch wissen solltest... (Wird regelmässig ergänzt!)

Safer Space

Das wichtigste zuerst. Wir sind ein Ort für jede und jeden, egal welchen Geschlechts, welcher sexuellen Orientierung oder welcher Herkunft. Wir werden friedlich und gemeinsam feiern. So absurd das für einige Menschen auch klingen mag: Um maximale Toleranz zu gewährleisten, gehört es dazu, die Intoleranten nicht zu tolerieren. Wer übergriffig wird, Menschen belästigt oder Kleidung/Drucke menschenverachtender Gesinnung trägt, wird umgehend des Geländes verwiesen. Eine Erstattung des Eintrittspreises findet in diesem Fall nicht statt. Wirst du belästigt, bedrängt oder hast ähnliche Probleme, wende dich bitte an unser Personal an Theke, Kasse, Wertmarkenstand oder an unsere Security und dir wird umgehend geholfen! Unser Personal ist ebenfalls auf "Ist Luisa hier?" geschult. Brauchst du also Unterstützung, um aus einer unangenehmen Situation zu kommen, sage den Satz unserem Personal. Wir haben ebenfalls zwei Frauen der Frauenberatungsstelle Mönchengladbach auf unserem Gelände, die wir hinzuholen können.

 

Wann geht es los/Wann spielt Band XY?

Unser Konzept ist, dass wir einen Ort schaffen möchten, an dem wir alle wiedermal zusammen kommen können. Abhängen bei Kaffee in einer ruhigeren Ecke wird genauso möglich sein, wie vor der Bühne zu moshen. Es lohnt sich übrigens früh da zu sein. Wir schenken den ersten 100 Besucher*innen (bis 14 Uhr) einen Getränkegutschein und einen Suburbia Shot, sowie ein Los, mit dem du eins unserer Festivalshirts gewinnen kannst. Und unabhängig davon, sind wir mal ehrlich, was gibt es schöneres, als den kompletten Tag mit seinen neuen und alten Freunden zu feiern? Die genauen Spielzeiten werden wir noch bekannt geben. Einlass ist um 13 Uhr.


Sucht ihr noch (m)eine Band?

Wir freuen uns über das große Interesse an unserem Festival und dass du auch mit deiner Band gerne bei uns spielen möchtest. Sieh bitte dennoch von Anfragen diesbezüglich ab. Wir haben unseren Radar eingeschaltet und melden uns, wenn deine Band zu uns passt. ;)

 

Wie wird das Wetter, wie ist der Untergrund?

Wir haben eine Rasenfläche. Zieht euch einfach festes Schuhwerk an und packt für den Notfall eine Regenjacke und einen Sonnenhut ein ;)

 

E-Tickets
Hast du ein E-Ticket gekauft, gilt deine Bestellnummer in Kombination mit deinem Namen als Einlassticket. Bring bitte zur Sicherheit einen Ausdruck deiner Bestellbestätigung oder einen Screenshot mit. Am Einlass findest du einen Hinweis, wo wir dich empfangen.

 

Können wir bei euch zelten?
Wir sind ein Ein-Tages Festival und bieten keine Möglichkeit zum Zelten an. Die Abreise ist aber ebenfalls so entspannt wie die Anreise. Das Festivalgelände wird um 23 Uhr geschlossen und du kommst noch gut mit der Bahn in alle Richtungen. Suche dir am besten direkt deine Verbindung mit der Deutschen Bahn.

 

Darf ich Getränke mitbringen?

Wir finanzieren uns zu einem Großteil durch unsere Getränkeeinnahmen. Zeitgleich bemühen wir uns, die Getränkepreise möglichst fair zu gestalten. Mit jeder Limo und jedem Bier unterstützt du also den Fortbestand des Festivals. Mitgebrachte Getränke sind deshalb auf dem Gelände leider nicht erlaubt.

 

Sind genügend Parkplätze vorhanden?

Da wir mitten im Gewerbegebiet sind und somit die wohl beste Anbindung an den ÖPNV haben, die sich ein Festival wünschen kann, komme doch gerne mit dem Bus oder der Bahn. Bushaltestellen sind unmittelbar vor dem Festivalgelände. Mehr Infos findest du unter Anreise. Das Monfortsgelände selbst ist an dem Tag selbstverständlich für Festivalbesucher*innen nicht befahrbar. Dennoch bieten die umliegenden Straßen Schwalmstraße, Rheinstraße und Südstraße reichlich Parkmöglichkeiten.

 

Was muss ich zu Hause lassen?

Jede Form von Waffen, sowie Glas ist auf dem Gelände natürlich nicht gestattet. Drogen, Tiere, Getränke, Essen, Decken und ähnliche Sitzgelegenheiten lässt du bitte auch zu hause. Spiegelreflex und ähnliche Kameras sind auf dem Gelände ausschließlich für akkreditierte Fotografen erlaubt, tritt dafür bitte rechtzeitig mit uns in Kontakt! Zum privaten Fotografieren akzeptieren wir ausschließlich Handys.

 

Grundsätzlich gilt die Regel: Alles, was andere stören oder verletzen könnte, gehört nicht auf ein Festivalgelände. Eigentlich brauchst du nichts, außer deinem Ticket und ein wenig Bargeld oder eine Karte. Wir haben angefangen von Platten- und Klamottenständen,  bis hin zu Getränken, Essen und Sound alles da. Am Einlass finden Kontrollen unserer Security statt.

 

Einlass unter 18?

Hier halten wir uns an die gesetzlichen Vorschriften: Bist du unter 16 Jahren, darfst du nur in Begleitung einer personensorgeberechtigten Person oder einer erziehungsbeauftragten Person über 18 kommen! Der Eintritt unter 12 Jahren ist frei, beachte aber bitte, dass es auf dem Gelände weder Wickelmöglichkeiten, Kinderattraktionen, noch Gehörschütz gibt. Decken, Stühle oder ähnliches sind auf dem Gelände nicht gestattet.

 

Andere Festivals wurden 2022 wegen schlechtem Vorverkauf abgesagt...

Wir bekommen das mit, dass dieses Jahr einige Festivals aufgrund von schlechten Vorverkaufszahlen abgesagt wurden. Dies wird bei uns NICHT der Fall sein. Wir haben bereits in den ersten Wochen genug Karten verkauft, als dass wir sagen können: Das machen wir! Außerdem müssen wir vom Sound Of Suburbia nicht unsere Mieten zahlen, deshalb werden wir unser Herzensprojekt stattfinden lassen. Wir möchten aber auch, dass ihr wisst, dass ein frühzeitiger Ticketkauf uns Planungssicherheit gibt, nutzt deshalb bitte den Vorverkauf und spart dort sogar noch ein paar Euro.

 

Seid ihr barrierefrei?

Ja. Auch Toiletten gibt es entsprechend. Einen speziellen Rollstuhlpodest gibt es aufgrund des überschaubaren Geländes nicht. Eine Begleitperson erhält freien Eintritt bei einem "B" im Schwerbehindertenausweis. Diesen bitte am Einlass vorzeigen.

 

Welche Zahlungsmittel akzeptiert ihr?

Mit Bargeld oder Karte (EC-, Visa, Google Pay, American Express, Apple Pay, Mastercard und viele andere) kannst du auf dem Gelände Wertmarken kaufen. Wertmarken gelten für Getränke und Essen, nicht für Merchandise, Platten oder Klamottenstände. 

 

 



Sound of Suburbia auf Instagram
für Hintergrundinfos, aktuelle News und Teaser...
für Hintergrundinfos, Videos und News...
für Hintergrundinfos, Videos und News...